Bauarbeiter aus Polen

Die Bauarbeiter sind auf Schritt und Tritt nötig. Besonders im Frühling und im Sommer gibt es eine sehr große Menge Aufträge und kann eine Beschäftigung mit sehr ordentlichen finanziellen Bedingungen finden. Die Pflichten der Bauarbeiter sind unterschiedlich und sie hängen von dem Auftraggeber ab. In manchen Fällen beschränken sie sich auf Putzen, Malen, Isolieren; in anderen müssen sie aufräumen, und ebenfalls Aufträge erfüllen, die wenig mit ihrem Fach zu tun haben. Die Bauarbeiter sollten gewissenhaft, verantwortlich und pünktlich sein. Selbstverständlich hat der Beruf des Bauarbeiters seine Sonderrechte - der Arbeiter darf nur in bestimmten Temperaturen sowie Wetterbedingungen arbeiten.

Bauarbeiter aus polen

Der Arbeitgeber hat die Pflicht die Arbeiter mit Getränken zu versorgen, wenn die Temperatur gesetzlich die Norm überschreitet. Die Arbeit der Bauarbeiter ist ein ständiger Wettlauf zwischen den realen Möglichkeiten und den versprochenen Fristen. Trotzdem sind dies die geselligsten Arbeiter, die sich gerne für einen Augenblick von ihren Aufgaben erholen. Während ihrer Arbeit hört man oft Musik, Gesang sowie Lachen – dies sind fröhliche und eingespielte Menschen, dank was man viel leichter arbeitet und die Abgabefristen der Gebäude beziehungsweise der konkreten Räume einhält. Wie jede Arbeit, ist sie manchmal schwierig aber auch angenehm.

Bauarbeiter aus Polen:

Zaitmann